Shoutbox
You must login to post a message.

15.07.2014 um 11:00
Wer sich die letzten 2 Tage gewundert hat, warum unser TS-Viewer nicht ging... da dürfen wir uns bei DDoS-Attacken bedanken.. ^^

23.04.2014 um 19:57

31.03.2014 um 14:38
Elydia... du bist doch bei uns im Forum registriert. Guck da mal nach den TS-Daten, denn da findest du auch das noch nötige PW, das ich hier nicht öffentlich machen will. Smile

30.03.2014 um 16:48
huhu zusammen Smile bräuchte die ts adresse bitte, müßte neu aufsetzen. lg

30.03.2014 um 15:28
??... Wie meinen? Wink

Mitglieder Online
Gäste Online: 6

Mitglieder Online: 0

Anzahl Mitglieder: 44
Neuestes Mitglied: Yasheree
Die Gildencharta

§1 Die Gilde
Der Thanatos Orden ist eine Star Trek Online- (ab hier STO) und Star Wars: The Old Republic (ab hier SW:TOR oder nur TOR)-Gilde, die in STO auf Seiten der Föderation und in SW:TOR auf Seiten der Galaktischen Republik aktiv ist. Unser Ziel ist es, ohne den Stress und die Verpflichtungen, die eine "Übergilde" mit sich bringt, auf lange Sicht ähnliche Ziele zu erreichen. Der Orden ist eine Umgebung für Spieler um Gruppen zu finden und um Dinge zu tun, welche im Solospiel oder mit Pick-Up-Gruppen nicht oder nur schwer erreichbar sind und vor allem Spaß dabei zu haben. Wir erhoffen durch unseren Kodex den Spaß in der Gemeinschaft sowie den Zusammenhalt innerhalb der Gilde zu erhöhen.

§1.1 Allgemeines:
1. Erfolg JA, aber nicht um jeden Preis! Der Spaß steht im Vordergrund!
2. Teamplay ist unser oberstes Gebot. Wir helfen einander und untereinander. Nur gemeinsam sind wir stark.
3. Jeder von uns verpflichtet sich innerhalb der Gilde und nach außen höflich und freundlich sowie anständig und hilfsbereit zu sein (vgl. auch §4 Ansehen der Gilde).
4. Jeder ist angehalten im Forum, im TS als auch im Chat Kraftausdrücke und Gossensprache zu vermeiden. Rassistische und ethnisch verwerfliche Äußerungen oder Namen jeglicher Art, werden mit Gildenausschluss bestraft.
5. Jeder Mitspieler ist verpflichtet das Forum aktiv zu nutzen, sich zu informieren und auszutauschen. Darüber hinaus ist Teamspeak und ein funktionstüchtiges Headset in Raids Pflicht. (Wir erwarten dass jedes Mitglied auch außerhalb der Raids gelegentlich im Teamspeak anwesend ist.)
6. Wir sind eine seriöse und sich legal verhaltende Gilde und daher ist jegliche Nutzung von Hacks oder Manipulierungen mit Hilfe vom Spielehersteller nicht genehmigter Dritthersteller-Programme am Spiel verboten. Ein Verstoß dagegen wird mit Gildenausschluss geahndet.
7. Wer 6 Wochen ohne Abmeldung inaktiv ist wird aus der Gilde verwiesen. Eine Rückkehr ist aber möglich.

§1.2 Gildentreffen:
Die Gilde trifft sich i.d.R. einmal pro Quartal, um wichtige und organisatorische Themen zu besprechen und der Führung ein direktes Feedback zur Zufriedenheit und Akzeptanz ihrer Arbeit zu geben. Generelle Themata sind zum Beispiel Diskussionen und Verbesserungsvorschläge zum besseren Zusammenspiel und Gildenleben.

§1.3 Offizierstreffen:
Die Offiziere treffen sich i.d.R. einmal alle 6 – 8 Wochen, um wichtige und organisatorische Themen zu besprechen und auf eventuelle Kritik seitens der Mitglieder zu reagieren und den weiteren Kurs der Gemeinschaft zu besprechen.
Für die Organisation und Durchführung ist der Gildenleiter verantwortlich, ein entsprechendes Sitzungsprotokoll ist mindestens 2 Tage nach der Sitzung für alle Mitglieder einsehbar zu machen.

§2 Gildenhierarchie und Aufgaben
§2.1 Hierarchie
Der Thanatos Orden steht unter der Leitung eines Offiziersstabs und des Gildenmeisters. Innerhalb der Gilde gibt es folgende Ränge und Aufgabenverteilungen:
Link zur Flottenhierarchie (STO)
Link zur Gildenhierarchie (SW:TOR)

§2.2 Aufgabenbereiche:
Teamleitung und Team-Orga: Kümmert sich um die Organisation von Raids und ähnlichen Veranstaltungen und übernehmen auch die Führung der jeweiligen Gruppen (PvP-, Raids-, o.ä.)
Rekrutierung: Kümmert sich um die Rekrutierung, Aufnahme und Betreuung neuer Mitglieder. Dabei kann sich jedes Neumitglied einen Tutor aus dem Rekrutierungsteam aussuchen, der ihm bei Fragen und Problemen in den 2 Trialwochen hilft und unterstützt und so auch zum wichtigsten Ansprechpartner der Führung in Hinsicht auf die Beförderung des Neumitglieds vom Trial zum Mitglied.
Botschaft: Die Botschaft kümmert sich um den Kontakt mit anderen Gilden, eventuellen Gildenbündnissen und dient als Repräsentant der Gilde in Foren und im Spiel. Bei Streitfragen mit Dritten können neben der Gildenführung auch die Botschafter der Gilde als Vermittler hinzugezogen werden.

§3 Mitgliederaufnahme
§3.1 Bewerbung und Gildenaufnahme:
Möchte ein Spieler bei uns Mitglied werden, so kann er sich entweder in unserem Forum (via Direktlink auf unserer HP) bewerben oder aber mit einem der anwesenden Offiziere bzw. einem Mitglied des Rekrutierungsteams direkt über eine Aufnahme sprechen. Der jeweilig anwesende Offizier bzw. Unteroffizier hat die Befugnisse gemäß unserer Richtlinien selbstständig zu entscheiden, ob der Bewerber aufgenommen wird oder nicht.

§3.2 Beförderung vom Trial zum Mitglied:
Ist ein Mitspieler aufgenommen, darf er sich ab diesem Zeitpunkt als Adept bzw. Rekrut bezeichnen. Er ist verpflichtet sich im Forum zu registrieren (falls noch nicht geschehen) und eine gewisse, sinnvolle Aktivität zu zeigen.
Innerhalb einer etwa 2 Wochen dauernden Periode hat der Adept bzw. Rekrut die Möglichkeit, nicht nur uns besser kennen zu lernen, sondern natürlich wollen auch wir ihn besser kennen lernen, um so schnell und problemlos wie möglich zu erfahren, ob er zu uns passt oder nicht.
Bei bestandenem Trial wird der Adept bzw. Rekrut zum vollwertigen Mitglied befördert, mit allen damit verbundenen Rechten und Pflichten. Grundvoraussetzung ist aber die Akzeptanz der Charta.

§3.3 Wer das Trial nicht besteht:
Die Probezeit hat nicht bestanden, wer
1. sich im Verhalten nicht für die Gilde eignet (Beleidigungen, Klugscheißerei, etc.),
2. ständig nur den eigenen Vorteil sucht,
3. mangelnde Teamfähigkeit aufweist,
4. in der Probezeit durch hohe Abwesenheit auffällig wird.

§4 Ansehen der Gilde
Jedes Mitglied hat sich so zu verhalten, dass es dem Ruf und dem Ansehen der Gilde nicht schadet. Es wird erwartet, dass jeder dem Anderen gegenüber den gleichen Respekt entgegenbringt, den er auch selbst erwartet.
Persönliche Angriffe und Beleidigungen sollten in jedem Fall vermieden werden. Massives Fehlverhalten kann den Ausschluss aus der Gilde mit sich bringen, sofern die Prüfung der Vorfälle durch den Gildenstab oder den Gildenrat dieses Vorgehen rechtfertigt.

Bei Problemen mit anderen Spielern die sich nicht eigenständig beseitigen lassen, sollte entweder der Gildenchef oder einer seiner Stabsoffiziere kontaktiert werden. Dieser/Diese kann/können im Streifall versuchen zu vermitteln und auf diplomatischem Weg eine Lösung für das Problem zu finden.

§5 Änderung des Gildenkodex
Über Änderungen am Gildenkodex oder Entscheidungen, welche die Zukunft und grundlegende Struktur der Gilde betreffen (z.B. Gildenvereinigung, grundlegende Änderung der Zielsetzung...) wird von allen ordentlichen Mitgliedern im offiziellen TO-Forum oder auf einem allgemeinen Gildentreffen abgestimmt.

Entscheidungen im Rahmen der normalen Funktion der Gilde werden je nach Dringlichkeit entweder vom Stab oder im Rat in einer Abstimmung getroffen, oder, im Falle hoher Dringlichkeit, vom Gildenmeister allein (soll aber die Ausnahme bleiben).

Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Klick.
TS3-Viewer
Die Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. LucasArts, das LucasArts-Logo, STAR WARS und alle zugehörigen Marken sind Warenzeichen von Lucasfilm Ltd. und/oder seinen verbundenen Unternehmen in den USA und/oder anderen Ländern. © 2008-2010 Lucasfilm Entertainment Company Ltd. oder Lucasfilm Ltd. Alle Rechte vorbehalten. BioWare und das BioWare-Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von EA International (Studio and Publishing) Ltd.